Fashion Week Berlin –16 Liter GIN und was dabei rauskommt!

Veröffentlicht 28.02.2018 16:04:21

ethical fashion show berlin

Nach 4 Jahren waren wir endlich dabei,  bei der Fashion Week in Berlin. Wir haben uns entschieden für unsere Marke einen Messeauftritt auf der Ethical Fashion Show auf die Beine zu stellen. Die Ethical ist im Vergleich zu den Vorjahren enorm gewachsen und war heuer zum ersten mal ins Zentrum von Berlin gesiedelt. Dadurch wurden viele kommerzielle Händer aus ganz Europa angezogen, welche sich dem ständigen Thema „Organic Fashion & dem dazugehörigen Lifestyle“ (der drum rum entsteht), einfach nicht mehr widersetzen können. Im Gegensatz zu vielen anderen haben wir uns nicht für die Standard-Variante des Messestandes entschieden. In einem langen Prozess der Vorarbeit setzten wir darauf, unseren eigenen zu designen.
Ziel war es eine Welt nachzubauen, die einfach nur Spaß machen soll und in lockerer Atmosphäre dazu anregt zu entdecken. OK - vielleicht hat auch der eine oder andere Cocktail dazu beigetragen. Was ja auch passt. Es muss nicht immer alles seriös sein. Man will ja auf so einer Messe auch Spaß haben.
Ja - und so war es auch, kein Einkäufer Journalist oder Blogger konnte an unserem Stand vorbei, ohne ihn sich zumindest anzusehen, zu fragen was dies sei und vor allem nicht ohne etwas anzuprobieren. Es ist eben so, dass Emotionen, solche die gut! sind, die echt! sind der Schlüssel zum Erfolg sind. Kleidung die ein Symbol für das Anders machen ist. Ja und so sind wir überglücklich, dass wir Partner in mehreren Ländern für uns gewinnen konnten. Im Sommer sind wir auf jeden Fall wieder dabei - diesmal mit Cocktail Bar und Lounge! Um noch mehr Menschen zusammenzubringen, zu zeigen wie es anders funktionieren kann und natürlich um unsere neu designten Styles zu präsentieren.

#readytotakeover

Hardfacts:

  • 3 Tage
  • 16 Liter Gin verbraucht
  • 1464 km zurückgelegt
  • 23 neue Partner in 5 Ländern
  • 9 Stunden schlaf

Autor: Robert Laner

Teilen